Home
   Einleitung
   Philosophie
   Entwürfe
   Objekte
   Schmuck
   Design
   Curiculum
   Kontakt


... und ging in die Esse,
wandt in das Feuer die Bälg'
und hiess sie mit Macht arbeiten.
... darauf nun bildet er mancherlei Kunst
mit erfindungsreichem Verstand.

Ilias



Wer in Muttenz (Kanton Baselland) einen Wanderausflug auf den höchsten Punkt der Gemeinde unternimmt und also den steilen Aufstieg auf den Wartenberg in Angriff nimmt, wird, bald auf der Erhöhung angelangt, nicht nur mit einem weitreichenden Panorama-Blick belohnt, sondern stösst auch auf eine den letzten Teil des Bergwegs krönende Himmels- oder vielmehr Himmelsleiterplastik, welche den Händen des hiesigen Metallplastikers Walter Suter entstammt. Sie lädt mit ihrem poetisch umgesetzten Leitermotiv zu einem stillen Verweilen ein und trägt den Titel "Auferstehung".


Seit der Gründung seines eigenen Ateliers für Metallskulpturen und Design 1975 in Muttenz verfolgt Walter Suter einen konsequenten und erfolgreichen Weg als Metallgestalter und Plastiker. Sein künstlerisches Schaffen ist durch Ausbildungsgänge an den Schulen für Gestaltung in Basel und Zürich, Aufenthalte in Florenz und an der Accademia internationale del ferro (Toni Benetton) nahe Venedig geprägt worden und "zeichnet sich vor allem durch eine starke Lesbarkeit und Konstanz in der Konzeption aus" (Basellandschaftliche Zeitung).
 
realised by promolution 2006